Rüde

Chance

Chance ist reserviert.

Chance wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Chance

Der Rüde Chance wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 28.05.2014 aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Chance ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Chance zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2012
Aufnahmejahr: 28.05.2014
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Chance

Update vom 10.04.2016: Chance bewegt sich mittlerweile sehr locker innerhalb des Hauses und auf dem eingezäuntem Grundstück. Er spielt sehr gerne mit den anderen Hunden im Haushalt und hat schon sehr schön Kontakt zur Pflegefamilie und deren Freundeskreis aufgenommen.
Leider mag er das Verlassen des Gründstückes so überhaupt nicht, es macht ihm Angst so dass er sich massiv dagegen wehrt aber nur mit defensivem Verhalten, niemals aggressiv. Er muss in seiner rumänischen Vergangenheit da massive schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Aus diesem Grunde suchen wir für Chance einen ländlichen Platz, Menschen, die gerne einen verschmusten Haus- und Hofhund hätten, der ihnen das Leben zuhause schöner macht, die nicht soviel unterwegs sind, sondern wie Chance denken MY HOME IS MY CASTLE, das wäre wohl sein Traum!!!!
Chance befindet sich seit Anfang Februar 2016 auf einer Pflegestelle in Berumbur. Dort werden seine doch so tollen Anlagen gefördert, dass aus ihm bestimmt bald ein klasse Begleiter wird.

Bei Interesse an Chance wenden Sie sich an die Pflegestelle Fr. Schneider unter 049363114989.

Chance verbrachte sein bisheriges Leben in Tierheimen, erst in Suceava, seit Mai 14 nun hier. Als Chance hier ankam hatte er große Angst, alles war fremd für ihn, offenbar auch angefasst zu werden. Durch unbehandelten Parasitenbefall war seine Haut wund, verdickt, entzündet, da will man erst recht nicht angefasst werden.
Die Haut ist jetzt heil, das Fell dicht nachgewachsen und Chance hat seinen traurigen Gesichtsausdruck durch ein Lachen und wache, fröhliche Augen ausgetauscht. Er hat viel Spaß wenn man kommt und lässt sich sehr gerne streicheln. Chance hat bisher noch nicht viel sehen können von der Welt, doch wäre er bereit bei und mit einfühlsamen Menschen dies nun zu tun. (24.11.2014)

———-
update august 14
der chance hat sich super gemacht, sowohl hauttechnisch als auch von seinem wesen –
er ist vorsichtig zutraulich geworden, kann streicheleinheiten genießen + ist beliebter spielpartner für viele hunde –
chance ist mittlerweile aus seiner gruppe ausgezogen + lebt nun in einem großen freilauf zusammen mit rumba, pelle + lysander –

Chance kam zusammen mit Valcur, Meg, Bexx, Odin und Paris aus Suceava. Wir entschieden uns den Hunden zu helfen, da es in ihrer ehemaligen Bleibe offenbar nicht möglich ist eine simple Therapie gegen Parasiten durchzuführen. Nach Monaten und Jahren ist das Resultat eine massiv veränderte, verdickte Haut, kahle, gerötete, zum Teil wunde Stellen, schmerzhafte Ballen und durch den anhaltenden Juckreiz ein fast schon depressives Gemüt. Man muss sich nicht wundern, wenn man in diesem Zustand nicht angefasst werden möchte und inzwischen ist die Therapie dadurch nicht mehr ganz so simpel und wird wohl einen langen Zeitraum beanspruchen.

Chance hat offene Stellen, seine Haut ist besonders empfindlich. Chance lässt sich nicht streicheln, er hat noch große Angst vor uns. Er ist der Bruder von Bexx und Dezember 12 geboren.