Hündin

Elfie

Elfie wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Elfie

Elfie wurde in Jigodin in den Garten eines Mannes geworfen. Seine Hunde attackierten natürlich den fremden Hund, so brachte der Mann Elfie zu uns.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.03.2022
Aufnahmejahr: 14.03.2023
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 26 kg
Kastriert: ja

update november 23

elfie hat sich gut weiter entwickelt + einiges von ihrem ungestümen wesen in bahnen leiten können, mit denen man gut umgehen kann – vor allem, wenn man regelmäßig mit ihr spazieren geht + sich mit ihr beschäftigt, merkt man, wie sehr sie entspannen + ihren tierheimstress ablegen kann –

nixdestotrotz ist elfie – schon allein alters- bzw jugendbedingt – ein energiepaket, das so richtig lust auf unternehmungen + action hat – sie geht schon recht gut an der leine + bewegt sich draußen unbefangen + aufgeschlossen gegenüber menschen wie auch artgenossen – nach einem solchen ausflug kann elfie dann ebenso gemütlich sein + chillen –

mit elfie kann man sicher sehr gut, hundesport machen – sie ist lernfreudig + clever, wendig + geschickt – eine tolle hündin insgesamt, die schon geraume zeit auf ihr ausreiseticket wartet –

Über Elfie

Elfie ist eine sehr freundliche und anhängliche junge Dame.
Man wird von ihr freudig, fast überschwänglich begrüßt, wenn man sie besuchen geht – ob bekannt oder nicht.
Elfie sitzt aktuell mit einer älteren, ruhigen Hündin zusammen – die beiden kommen gut miteinander aus.

Elfie ist sehr verschmust, Menschen sind für sie das Größte – ob mit Spielzeug spielen oder einfach zusammen kuscheln, für gemeinsame Aktivitäten ist sie immer zu haben.

Elfie kann ab Mai ausreisen.