Hündin

Esha

Esha wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Esha

Ajala, Amba, Charu, Desna, Dayita, Esha, Laurel, Donofrio und Arquillian stammen aus Sovata, knapp 100km entfernt. Ihre Mutter ist eine Straßenhündin und brachte die Welpen in einem verlassenen Garten zur Welt. Eine Organisation aus Mures übernimmt die Kastration der Hündin, die Welpen konnten sie nicht nehmen.

Bei Interesse an Esha melden Sie sich bitte bei Frau Tina Schütz unter 0152 21643504 oder Tina.Schuetz @ freundeskreis-bp.de

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 03.07.2021
Aufnahmejahr: 16.08.2021
Schulterhöhe: 41 cm
Gewicht: 8.1 kg
Kastriert: ja

Update aus Eshas Pflegestelle (08.11.2021)

Esha ist gestern aus Rumänien eingereist. Sie zeigt sich hier neugierig und interessiert an ihrer Umwelt. Im Erstkontakt ist sie vorsichtig und zurückhaltend. An mich als ihre Bezugsperson hat sie sich schnell gebunden und möchte sich am liebsten an mein Bein kleben. Die Kinder und die Katze sind völlig ok für Sie. Fremde Hunde draußen sind interessant.
Esha sucht einen Platz bei Menschen die gerne einen cleveren, aktiven Hund haben möchten. Sie könnte auch gut als Zweithund zu einem souveränen Ersthund ziehen. Eshas Menschen sollten Feingefühl besitzen und wissen, wie man einen Junghund anleitet und ihm die nötige Sicherheit vermittelt.
Fühlen Sie sich angesprochen, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Über Esha

Esha ist ein unbeschwertes, unternehmungslustiges Hundekind - Menschen findet sie toll, mit denen kann man toben + jede Menge Unfug machen - altersgemäß ist das ganz nach ihrem Geschmack :)
Esha wird vermutlich mittelgroß bis groß und kann ab Anfang November ausreisen.

Über Esha

Esha ist ein unbeschwertes, unternehmungslustiges Hundekind - Menschen findet sie toll, mit denen kann man toben + jede Menge Unfug machen - altersgemäß ist das ganz nach ihrem Geschmack :)
Esha wird vermutlich mittelgroß bis groß und kann ab Anfang November ausreisen.