Hündin

Feffi

Feffi befindet sich auf einer Pflegestelle in 48612 Horstmar.

Die Hündin Feffi

Feffi befindet sich auf einer Pflegestelle in 48612 Horstmar. Wenn Sie Interesse an der netten Hündin haben, melden Sie sich gern bei Dorothee Strätker TEL: 01737711742

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.08.2018
Aufnahmejahr: 16.08.2019
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 14.3 kg
Kastriert: ja

Updat aus der Pflegestelle vom 09.12.2019

Feffi (heißt hier übrigens FlicFlac) liebt Menschen absolut über alles. Sie muss noch ganz viel Liebe nachholen und möchte gefallen.
Sie ist ein stürmischer Junghund durch und durch, die sich auspowern und die Welt entdecken möchte.
Sie ist noch bei einigen Dingen (lauter Straßenverkehr, fremde Hunde die auf sie zupoltern, unbekannte Treppen) unsicher, zeigt da aber ganz klar, dass ihre Strategie Rückzug ist und sie nie nach vorne geht.
Sie lebt hier mit Kindern, Katzen und Hunden friedlich zusammen, sollte aber aufgrund ihrer stürmischen Art Liebe zu zeigen vielleicht nicht zu ganz kleinen Kindern.

Beim Autofahren wird ihr momentan noch sehr sehr schlecht, aber daran arbeiten wir.

Für Feffi suchen wir aktive Menschen, die Freude daran haben ihr die Welt, ihre Regeln und Freuden zu zeigen. Ein vorhandener Hund kann, muss aber nicht vorhanden sein, da für Feffi der Mensch das Allergrößte ist
Bei Interesse an dieser liebenswerten Hündin wenden Sie sich gerne an Dorothee Strätker TEL: 01737711742

update 22.9.19

grundsätzlich kann man den untenstehenden text hier nochmal einfügen; feffi ist einfach eine frohnatur ohnegleichen -
was man jedoch hinzufügen muß; das tierheimleben läßt sie so wenig zur ruhe kommen, daß sie dauerhaft dünn bleibt -
kurzhaarig, wie sie ist, wird auch der bevorstehende winter für feffi kein zuckerschlecken -
alles gründe, die es für sie besonders wichtig machen, hier möglichst bald rauszukommen!
bei feffi wurde eine leichte hd festgestellt, die aktuell nicht behandlungswürdig + mit futterzusätzen vielleicht sogar im griff zu behalten ist -

Über Feffi

Feffi frühstückt einen Clown, nimmt einen Kleinen zum Mittagessen + abends haut sie sich noch einen Großen hinter :)
Zwischenzeitlich kann sie jedoch auch schmusig + richtig zärtlich sein - eine vielseitige, richtig lebensfrohe Hündin!
Mit den anderen Hunden in ihrem Zwinger kommt sie super aus.
Feffi kann ab Ende September ausreisen.