Rüde

Grautvornix

Grautvornix ist reserviert.

Grautvornix wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Grautvornix

Grautvornix befindet sich auf einer Pflegestelle in 89155 Erbach. Bei Interesse an dem Rüden melden Sie sich gerne bei Elisa Hellmann unter Elisa-Hellmann@web.de

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 08.04.2020
Aufnahmejahr: 09.06.2020
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 11 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 27.02.2023

Vans hat sich die letzten Monate toll entwickelt.
Er ist ist ein neugieriger, offener, meist entspannter kleiner Kerl geworden.
Am liebsten ist er bei allen Unternehmungen dabei (Reitstall, einkaufen, Besuche machen, usw.) und lernt Neues kennen,
dabei braucht er keine anderen Hunde, sondern nur seinen Menschen.
Bei kleinen Unsicherheiten „fragt er nach“, was er tun soll und lässt sich super gut lenken.
Alles in allem ein richtiger Schatz für Menschen, die der Hundesprache mächtig sind.

Update der Pflegstelle vom 24.10.2022

Grautvornix, jetzt Vans, hat unverschuldet sein Zuhause verloren, in dem er die ersten zwei Jahre seines Lebens verbracht hat. Er lebt jetzt seit drei Wochen in seiner Pflegestelle mit einem weiteren Hund und zwei Katzen, mit denen er sich gut verträgt. Er ist stubenrein und kann auch eine Zeit alleine bleiben. Längere Autofahrten bereiten ihm ebenfalls keine Probleme. Mit der Pflegestelle hat er bereits Urlaub im Hotel gemacht und dies vorbildlich gemeistert.
Vans ist ein eher kleiner Hund (45 cm, 11 kg), der sich gerne streicheln lässt und auch immer wieder ausgelassen spielt. Er geht sehr gut an der Leine und spielt gerne mit anderen Hunden.
Zuhause verhält er sich hin und wieder territorial (zB wenn Besucher kommen) , aber daran arbeiten wir und es wird Stück für Stück besser. Vans ist ein sehr schlauer Hund, der sehr schnell lernt. Für ihn ist es wichtig zu wissen, wer der Rudelführer ist. Ist das unklar, übernimmt er die Rolle.
Mit seinen Bezugspersonen geht er durch dick und dünn und hat großes Interesse daran, immer Neues zu lernen. Besonderen Spaß hat er an Suchspielen und Agility und geht generell gerne ausgiebig spazieren.
Für den pfiffigen Kerl suchen wir Menschen mit Hundeverstand, die Lust haben, viel mit ihm zu unternehmen und ihn liebevoll konsequent weiter anleiten. Ein vorhandener Ersthund, an dem Vans sich orientieren könnte, wäre toll, ist aber kein Muss. Kinder sollten schon etwas größer und verständig sein.

Über Grautvornix

Die Geschwister Praline, Firlefanzus, Nizahle, Forwienix, Zechine und Grautvornix wurden mit ihrer Mutter Maestria auf einem Firmengelände gefunden.

Grautvornix und seine Geschwister sind ein munterer Haufen, neugierige Entdecker, fröhliche Racker, verspielt, verschmust, wie man sich das für Welpen wünscht. Grautvornix ist mittelgroß werdend.

Die kleine Geschwisterschar kann ab Anfang August ausreisen.