Hündin

Joni

Joni ist reserviert.

Joni wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Joni

Joni befindet sich auf einer Pflegestelle in 56291 Laudert​​. Wenn Sie sich für Joni interessieren, kontaktieren Sie bitte Constanze Haag unter 0171 9938339.

Joni, Pancho, Mitchell, Boomer und Rexi wurden in Ghimes unter furchtbaren Umständen gehalten. Der Mann verlor sehr häufig unter Alkoholeinfluss die Beherrschung. Boomer war in einem Verschlag eingesperrt, Mitchell und Joni waren an der Kette hilflos dem Geschehen ausgeliefert.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 05.03.2018
Aufnahmejahr: 15.07.2022
Schulterhöhe: 64 cm
Gewicht: 27 kg
Kastriert: ja

Update 02.03.2023

update 10.2.23

joni hat einen richtigen freund gefunden, den maximilian, mit dem spielt + tobt sie + ist auch im gesamten zusammenleben sehr sweet – etwas, das wir bislang bei beiden so noch nicht gesehen haben –
joni ist ziemlich dick geworden – ein tierheimschicksal durch zuviel futter/leckerlies + zuwenig bewegung –
joni geht der enge kontakt zu menschen ziemlich ab, das sieht man ihr mittlerweile auch an –

Update 16.10.2022

Joni hat mittlerweile das Spazierengehen für sich entdeckt. Sie läuft dabei super an lockerer Leine, egal ob kurze oder Schleppleine. Obwohl sie früher an der Kette gelebt hat, lässt sie sich problemlos das Geschirr anziehen, hat dabei keine Angst oder Scheu. Mit Mitchell als Zwingerkumpel versteht sie sich gut, hat aber mehr Interesse an Menschen als an anderen Hunden. Betritt man den Zwinger, wird man weiterhin freudig und stürmisch von Joni begrüßt.

Über Joni

Joni ist eine große Menschenfreundin; besucht man sie, zieht ein Strahlen in ihr Gesicht + man hat kaum eine Chance, sie während seines Aufenthalts nicht an seiner Seite oder gar auf dem Schoß zu haben –
Wendet man sich ihr zu, wirft sie sich auf den Rücken oder drückt sich eng an einen –
Joni ist gleichzeitig sehr unterwürfig + zuckt schnell zusammen, wenn man unerwartete Bewegungen macht – daß sie sich weggeduckt hat, als ich mit einem Hammer einen kleinen Nagel einschlagen wollte, hat mich erschüttert – sie kam ja tatsächlich mit einer üblen Kopfwunde zu uns –
Joni hat in mit einer Hündin + drei Rüden zusammen gelebt, sie kommt grundsätzlich mit anderen Hunden aus, hat jedoch noch nicht allzuviele kennengelernt –
Ab Anfang September kann sie ausreisen.

so sieht es aus, wenn gute freunde kommen :D