Rüde

Karl

Karl wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Karl

Karl stammt aus dem völlig überfüllten Tierheim in Rovinari.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.10.2018
Aufnahmejahr: 21.10.2022
Schulterhöhe: 59 cm
Gewicht: 20 kg
Kastriert: ja

Update 17.01.2023

Karl ist immer noch ein sehr verschmuster Kerl, freut sich riesig, wenn man ihn besuchen kommt und findet Spaziergänge weiterhin das Allergrößte.
Er kommt mit seinen aktuellen Zwingergenossen gut aus, zeigt aber bis jetzt kein großes Interesse am gemeinsamen Spielen.

Karl möchte gerne geistig wie auch körperlich ausgelastet werden mit z.B Joggingrunden oder Nasenarbeit, dann kann er besser entspannen und zur Ruhe kommen.

Karl hat eine zeitlang mit einer souveränen Hündin zusammen gelebt und dort gelernt, was es heißt, sich unterzuordnen und auch mal die zweite Geige zu spielen – das hat Karl sehr gut getan.

Karl lebt aktuell unauffällig in einer Gruppe mit einem weiteren Rüden und einer Hündin. Er kommt allgemein gut mit Artgenossen aus, bevorzugt jedoch eindeutig Hündinnen.
Unsichere Rüden werden gerne mal gemobbt – unter Aufsicht kann man ihn aber gut regulieren.
Ansonsten ist Karl ein wirklich netter Kerl, sehr anschmiegsam und vor allem sportlich.

Über Karl

Karl ist ein netter, aufgeschlossener + sehr anhänglicher Kerl. Er freut sich sehr über gemeinsame Spaziergänge und kann gar nicht abwarten, dem Tierheimalltag zu entkommen. Er läuft schon jetzt gut an der Leine.

Karl wäre super geeignet für gemeinsame Joggingrunden oder anderweitige sportliche Aktivitäten.

Karl ist immer für Streicheleinheiten zu haben + fordert diese durch Anschmiegen ein.

Karl lebt im Moment in einer bunt gemischten Gruppe. Hier ist er eindeutig der Chef und steht immer in erster Reihe. Karl kann ab Dezember ausreisen.