Rüde

Larry

Larry wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Larry

Larry stammt aus Rovinari. Er war dort in einem Zwinger ohne Dach untergebracht.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 07.05.2017
Aufnahmejahr: 07.04.2023
Schulterhöhe: 47 cm
Gewicht: 22 kg
Kastriert: ja

update 21.9.23

ein paar eindrücke von larry in der zivilisation – er weiß sich sehr gut zu benehmen + zeigt wenig berührungsängste, einzig autos + motorräder irritieren ihn noch ein bißchen –

Update 31.05.2023

Larry macht sich weiterhin gut bei uns, er ist freundlich, immer da wenn man ihn besucht – hat Lust, was zu unternehmen.
Larry zeigt sich bei uns mit Artgenossen verträglich und ist ein beliebter Spielpartner.
Seine Wunden sind soweit gut verheilt, die Rötungen in seinem Gesicht zurückgegangen – Larry bekommt aktuell Sensitivfutter ohne Getreide, wir vermuten eine Futtermittelallergie.
Ansonsten ist er weiterhin ein fröhlicher, aktiver Kerl, der noch einiges erleben möchte.
Larry hofft bald auf seine eigenen Menschen zum Kuscheln und Spaß haben.

Larry kann aufgrund seiner Rasse nur nach Österreich oder in die Schweiz vermittelt werden.

Über Larry

Larry ist ein sehr freundlicher, verschmuster Kerl. Er freut sich sehr über Besuch – ob fremd oder ihm bekannt, Schmusen ist für ihn das größte.
Larry saß in dem anderen Tierheim lange Zeit in einem 6 qm kleinen Zwinger ohne Überdachung und Beschäftigung, so daß er einige offene Liegeschwielen entwickelt hat. Diese scheinen ihn aktuell nicht zu stören und sind in Behandlung.

Larry hat trotz dieser schlechten Zeit seinen Lebenswillen nicht verloren und zeigt sich bei uns neugierig, erkundungsfreudig und sehr verspielt.
Er geht gut an der Leine, lässt sich sein Geschirr anziehen – kann hier vor Freude kaum still halten, ist draußen freudig und aktiv dabei – wie es sich für sein Alter gehört.

In Rovinari lebte er eine Zeit lang auf engstem Raum, mit vier weiteren Hunden zusammen. Bei unserem letzten Besuch trafen wir ihn in einem Zwinger alleine an. Zur Verträglichkeit mit Artgenossen können wir hier noch keine Auskunft geben, jedoch zeigt er sich bei Leinenbegegnungen freundlich.
Das testen wir bald näher.

Larry kann aufgrund seiner Rasse nur nach Österreich oder in die Schweiz vermittelt werden.