Hündin

Malie

Malie wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Malie

Mutter Maku wurde in einer Waldsiedlung zurückgelassen. Sie kam mit 4 erwachsenen Töchtern zur Kastration zu uns, sie und Tochter Poa sind bei uns geblieben. Ja und dann holte man Tochter Malie nicht ab, die eigentlich adoptiert war.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.05.2022
Aufnahmejahr: Dze 2022
Schulterhöhe: 52 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja

Über Malie

Malie ist eine nette, noch etwas vorsichtige junge Hündin.
Sie begegnet uns Menschen freundlich, hat aber noch ein wenig Berührungsängste – das hat sich in der kurzen Zeit, in der sie bei uns ist, bereits verbessert und selbst ihr fremde Personen können sie kraulen.
Malie weicht bei schnelleren / hektischen Bewegungen erstmal zurück, kommt aber schnell wieder zu einem – sie ist nicht nachtragend.
Sie lebt aktuell mit einem Rüden zusammen und kommt dort gut zurecht – spielt, kuschelt und hat sichtlich Spaß.
Malie ist mit ihrem geschätzten einem Jahr vermutlich ausgewachsen und bleibt mittelgroß.

Malie kann ab Anfang März ausreisen.