Hündin

Malu (Rovinari)

Malu (Rovinari) befindet sich im Tierheim Neustadt a.d.Aisch. Für alle Fragen rund um die Vermittlung von Malu (Rovinari), wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim Neustadt a.d.Aisch.

Malu lebt im völlig überfüllten Tierheim von Rovinari.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.01.2020
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 17 kg
Kastriert: ja

Unser Eindruck von Malu (06.04.2023)

Malu ist eine schüchterne kleine Hündin, die im Tierheim von Rovinari ihr Dasein fristet. Sie kommt, wie die meisten Hunde, nicht gut mit der hohen Lautstärke und dem vielen Stress dort zurecht. Sie versucht sich davor zurückzuziehen, auch wenn das in den 6 Quadratmeter großen Zwingern nur sehr schlecht möglich ist
Uns Menschen gegenüber ist sie vorsichtig und möchte sich nicht sofort anfassen lassen. Sie bleibt jedoch völlig passiv, drängt man sich ihr auf und lässt sie sich ohne Gegenwehr überall anfassen. In einer ruhigeren Situation und mit Menschen die ihr Sicherheit vermitteln, wird Malu jedoch sicher schnell auftauen.
Mit ihren Artgenossen ist sie trotz des geringen Platzangebots und der fehlenden Auslastung verträglich und zeigt sich auch dort eher unterwürfig.
Malu sucht ruhige und entspannte Menschen, die dieser vorsichtigen Hündin mit Behutsamkeit aber auch mit Konsequenz die Welt zeigen und sie nicht in Watte packen. Sondern ihr die Vorzüge des Zusammenlebens mit ihren Menschen erklären und sie Vertrauen lassen.
Malu wurde bei einer vorigen Kastrationsaktion bereits kastriert, erkennbar an der Ohrmarke. Wir waren nicht erfreut, die gelbe Markierung in einem Zwinger zu entdecken. Aber manchmal sind einem die Hände gebunden und man muss das Beste aus der Situation machen. So suchen wir nun für die junge Hündin erfahrene Menschen, die sie an die Pfote nehmen.