Hündin

Marditta

Marditta wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Marditta

Marditta und ihre Geschwister Nahla und Nandrin wurden auf einem Firmengelände geboren. Die Mutter ist uns bekannt, sie ist scheu, das Gelände ist übersichtlich und fallentauglich.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 15.06.2018
Aufnahmejahr: 14.09.2018
Schulterhöhe: 43 cm
Gewicht: 10 kg
Kastriert: ja

update 28.1.19

marditta hat sich sehr schön entwickeln können, die trennung von ihrer schwester nahla hat beiden gut getan + sie konnten sich frei an neuen hunden orientieren -
marditta freut sich nun sehr über menschlichen besuch + ist in der ersten reihe mit dabei, wenn es um aufmerksamkeit oder gar leckerlies geht - anfassen findet sie auch nicht mehr so schlimm, sondern teilweise sogar richtig gut -

update november 18

marditta lebt mittlerweile in einer bunten truppe - ihre schwester nahla ist dabei, ceti, romea + zantarek -
marditta ist vorsichtig geblieben, kommt jedoch sehr schön aus sich heraus, wenn sie feststellt, daß keine gefahr droht -
Marditta wird eine mittelgroße Hündin.

update oktober 18

ein knapper monat ist vergangen + marditta hat sich den umständen entsprechend gut entwickelt -
leider mußten wir ihren zwinger schon bald nach ihrem einzug unter quarantäne stellen, da parvovirose dorthin verschleppt wurde - ihr bruder nandrin verstarb daran - marditta erkrankte ebenfalls, konnte die krankheit aber besiegen -
die intensive pflege - wenn auch nur eines menschen - hat jedoch einiges bewirkt + so freut sich marditta mittlerweile sehr über besuch + wenn die quarantänezeit nun bald überstanden ist, wird sie sicher schnell weitere fortschritte machen -

ihre mutter ist mittlerweile kastriert, hat hier ihre antibiose- + heilungszeit abgesessen + ist wieder auf das firmengelände zurückgezogen, wo sie schon freudig erwartet wurde -

Erster Eindruck

Marditta ist erst kurze Zeit da und noch sichtlich überfordert mit all der Zuwendung, die ihr plötzlich zuteil wird.