Hündin

Meck

Meck befindet sich auf einer Pflegestelle in 76135 Karlsruhe.

Die Hündin Meck

Meck stammt aus Rovinari. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 76135 Karlsruhe. Bei Interesse an Meck kontaktieren Sie gerne die Pflegestelle, Anna Friedrich, unter 01621960225.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 15.02.2023
Aufnahmejahr: 07.04.2023
Schulterhöhe: 32 cm
Gewicht: 7.1 kg
Kastriert: ja

Meck wird vermittelt

Meck sucht noch nach einem Zuhause. Wenn Sie Meck adoptieren möchten,
nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!
Weitere wichtige Informationen zur Vermittlung und zum Ablauf einer Vermittlung finden Sie hier.

Anfrage senden

Update der Pflegestelle vom 06.08.2023

Meck kam hier als neugieriger Junghund an, der alles erstmal total interessant findet und trotzdem angenehm zurückhaltend bleibt. Auto fahren war von Anfang an kein Problem, auch die Dinge in der Stadt wie Bahn, Räder, Roller etc. waren nach dem ersten zurückhaltenden Kontakt kein Problem mehr, Dies zeigt sich auch im Umgang mit anderen Hunden. Auf der Hundewiese erstmal unter der Bank verstecken und schauen wer so kommt und dann nach und nach immer weiter die Wiese und die anderen Hunde erkunden. Es macht total Spaß mit Meck, weil sie so eben keinen Quatsch macht, aber auch nicht ängstlich ist. Sie frisst gut und gerne, da muss man schonmal aufpassen was man wo stehen lässt. Meck lebt nämlich nach dem Prinzip keine Kniescheiben – kein Problem. Wüsste ich nicht, dass sie keine hat, wäre es mir nie aufgefallen, weil sie wie ein ganz normaler Junghund in der Gegend rumhüpft. Sie springt problemlos aufs Sofa und läuft Treppen. Ihr Beine sind noch ein wenig dünn vom Tierheimalltag, da sind wir gerade dran, aber sie läuft unermüdlich mit. An ihre Grenzen sind wir noch nicht gekommen. Meck versteht sich gut mit anderen Hunden und beherrscht die Hundesprache. Vermutlich könnte sie auch als Einzelprinzessin leben, denn sie braucht und zeigt gerne sehr viel Zuwendung. Meck ist bereits stubenrein, bellt nicht und kommt mit Menschen jeglichen Geschlechts klar. Als Ersthund kann ich mir sie sehr gut vorstellen, wenn man eine Hundeschule mit ihr besucht.

Update 17.07.2023

Viel Zeit ist inzwischen vergangen und Meck hat sich zu einer zauberhaften, kleinen Hündin entwickelt. Meck ist ein fröhlicher Sonnenschein und besitzt eine ansteckende Lebenslust. Meck spielt gerne, kommt toll mit anderen Hunden aus und ist immer mitten im Geschehen zu sehen. Sie lebt mit 5 erwachsenen Hunden zusammen und ist vollwertiges Mitglied der Gruppe.

Meck hat eine Besonderheit, die jeden staunen lässt, Meck hat keine Kniescheiben. Wenn man sie mit den anderen Hunden sieht fällt das gar nicht sofort auf, lediglich eine etwas merkwürdige Beinstellung ist direkt zu bemerken. Sie kann nicht gut auf den Hinterbeinen stehen, kann somit nicht auf Erhöhungen springen und wie weit sie ausdauernd laufen kann ist uns nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass sie tägliche normale Spaziergänge ohne Beschwerden laufen wird.

Meck ist klein bleibend bis mittelgroß werdend und kann bereits ausreisen.

Über Meck

Meck ist eine schüchterne und doch sehr neugierige kleine Hündin. Sie möchte die Dinge einfach in ihrem eigenen Tempo angehen.
Drängt man sie, zieht sie sich zurück, lässt man ihr die Zeit, dann schmust sie sehr gerne und ist gesellig.
Mit den anderen Welpen kommt Meck gut aus, auch hier ist sie auch keine Draufgängerin und versucht möglichst nicht anzuecken.

Meck muss geröntgt werden, da ihr Becken deformiert zu sein scheint.
Meck kann ab Ende Juni ausreisen.

Meck helfen

Hund adoptieren

Meck adoptieren

Meck sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Meck.

Adoptieren

Mecks Freunden helfen