Hündin

Meck

Meck ist reserviert.

Meck wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Meck

Meck stammt aus Rovinari. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in 76135 Karlsruhe. Bei Interesse an Meck kontaktieren Sie gerne die Pflegestelle, Anna Friedrich, unter 01621960225.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 15.02.2023
Aufnahmejahr: 07.04.2023
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 9 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 27.09.2023

Meck ist eine junge, aktive Hündin, die sich hier in der Stadt so zeigt als kenne sie gar nichts anderes. Baustellen, Fensterläden, viele Menschen, Räder, Roller etc. lassen sie völlig kalt. Selbst als wir im Urlaub am Dom in Florenz waren, blieb sie cool. Cool ist sie auch im Umgang mit anderen Hunden. Prinzipiell hat sie Interesse, nimmt sich aber auch ihre Zeit, um das gegenüber erstmal kennenzulernen. Deshalb zieht sie beim Gassi gehen auch nicht zu anderen Hunden, sondern läuft brav bei Fuß. Auch mit Katzen kommt sie gut zurecht. Wenn wir zu Besuch bei Freundinnen mit Katzen waren, hat Meck sich immer total gefreut und hat ohne Scheu ganz vorsichtig Kontakt aufgenommen. Selbstredend ist Meck stubenrein, bellt nicht und kommt mit Menschen jeglichen Geschlechts und Alters klar, kann im Auto und in der Bahn mitfahren. Da sie jetzt schon einen Monat bei mir ist, hat sie einen guten Rückruf und kann „Sitz“.
Vom Charakter her würde ich Meck als lustig, verspielt und liebevoll beschreiben. Ihre Zuneigung drückt sie gerne durch kuscheln aus. Am liebsten wäre es ihr, wenn sie dabei noch Küsse übers ganze Gesicht verteilen darf. Neben kuscheln geht sie gerne lange spazieren oder wandern. Dabei beschäftigt sie sich gerne mit apportieren, Fliegen jagen und mit Hundekumpels flitzen. Daheim kaut sie dann gerne auf Snacks oder Spielzeug und freut sich generell über Kopfarbeit.

Wir freuen uns über deinen Besuch in Karlsruhe.

PS: Meck hat seit Geburt keine Knieschneiben. Dies ist nicht zu sehen und zu merken. Sie hat dadurch auch keine bekannten Einschränkungen.
​​

Update 17.07.2023

Viel Zeit ist inzwischen vergangen und Meck hat sich zu einer zauberhaften, kleinen Hündin entwickelt. Meck ist ein fröhlicher Sonnenschein und besitzt eine ansteckende Lebenslust. Meck spielt gerne, kommt toll mit anderen Hunden aus und ist immer mitten im Geschehen zu sehen. Sie lebt mit 5 erwachsenen Hunden zusammen und ist vollwertiges Mitglied der Gruppe.

Meck hat eine Besonderheit, die jeden staunen lässt, Meck hat keine Kniescheiben. Wenn man sie mit den anderen Hunden sieht fällt das gar nicht sofort auf, lediglich eine etwas merkwürdige Beinstellung ist direkt zu bemerken. Sie kann nicht gut auf den Hinterbeinen stehen, kann somit nicht auf Erhöhungen springen und wie weit sie ausdauernd laufen kann ist uns nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass sie tägliche normale Spaziergänge ohne Beschwerden laufen wird.

Meck ist klein bleibend bis mittelgroß werdend und kann bereits ausreisen.

Über Meck

Meck ist eine schüchterne und doch sehr neugierige kleine Hündin. Sie möchte die Dinge einfach in ihrem eigenen Tempo angehen.
Drängt man sie, zieht sie sich zurück, lässt man ihr die Zeit, dann schmust sie sehr gerne und ist gesellig.
Mit den anderen Welpen kommt Meck gut aus, auch hier ist sie auch keine Draufgängerin und versucht möglichst nicht anzuecken.

Meck muss geröntgt werden, da ihr Becken deformiert zu sein scheint.
Meck kann ab Ende Juni ausreisen.