Hündin

Resi

Die Hündin Resi

Resi wurde in Sancraieni nachts von einer Frau gefunden, unfähig sich zu bewegen, sichtlich von Schmerzen geplagt. Vermutlich wurde sie angefahren.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.01.2014
Aufnahmejahr: 12.01.2024
Schulterhöhe: 37 cm
Gewicht: 12.5 kg
Kastriert: ja

Über Resi

Resi ist eine liebe + recht untergebene ältere Dame, sie mag es sehr gestreichelt zu werden, ist aber keine, die sich in der Vordergrund drängelt –

Resi kommt gut mit Artgenossen aus, ist aktuell aber sehr vorsichtig, da sie Angst vor Schmerzen hat – was genau bei ihr kaputt ist, ist noch nicht klar – das erste Röntgen am Auffindtag war leider nur vom Becken, ihr Problem ist aber das rechte Vorderbein, das war an diesem Abend scheinbar nicht erkennbar –

Resi ist mittlerweile gut auf Schmerzmittel eingestellt + dadurch auch erheblich schmerzfreier unterwegs – das nächste Röntgen ist angesetzt + wird mehr Klarheit bringen, was weiter zu tun ist –

Resi kann frühestens ab Anfang März ausreisen.