Rüde

Rocker

Rocker wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Der Rüde Rocker

Der Rüde Rocker wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 12.08.10 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Rocker zusammengetragen haben. Seit dem 02.03.2019 lebt Rocker auf einer Pflegestelle in 45529 Hattingen und lernt hier das Leben eines Familienhundes kennen. Sollten Sie sich für Rocker interessieren, melden Sie sich gerne bei der Pflegestelle, Frau Goldbach unter petra.goldbach@freundeskreis-bp.de oder telefonisch unter 01573/8994653

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 03.02.10
Aufnahmejahr: 12.08.10
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 16 kg
Kastriert: ja

Update der Pflegestelle vom 31.03.2019

Kaum zu glauben, dass Rocker erst seit vier Wochen in Deutschland ist!
So lange er auf seine Ausreise gewartet hat, so schnell hat er sich auf seiner Pflegestelle eingelebt. Er läuft hier in unserem Familien- und Hundealltag ganz unkompliziert mit, als hätte er nie etwas anderes getan.
Rocker geht sehr gerne ausgiebig spazieren und ist inzwischen draußen lustig unterwegs. Über nette Hundebegegnungen freut er sich. Bei gleich großen oder kleinen Hunden ist auch mal ein kleines Spielchen drin.
Menschen begegnet er vorsichtig aber hin und wieder siegt auch die Neugier. Mit vertrauten Personen ist er anhänglich und verschmust.
Zuhause kann Rocker schön herunter fahren und ruht entspannt mit den anderen Hunden der Pflegestelle. In ihrer Gesellschaft kann er inzwischen auch schon eine Weile allein bleiben. Ganz allein zu bleiben fällt ihm noch schwer, aber ich kann ihn mir ohnehin nicht als Einzelhund vorstellen. Ein netter Ersthund wäre im endgültigen Zuhause schon Voraussetzung.

Mit seinen 9 Jahren ist Rocker im besten Alter und weit davon entfernt, ein alter Hund zu sein. Er ist hier schon bei unseren Sonntagswanderungen mit gelaufen und hatte keinerlei Probleme, mitzuhalten. In der großen Hundegruppe bewegt er sich souverän.

Aus dem Angsthund ist in vier Wochen natürlich kein Draufgänger geworden. Aber er ist wirklich toll aufgetaut, stets gut gelaunt und möchte noch ganz viel nachholen.

Update aus Rockers Pflegestelle vom 17.03.2019

"Rocker" - ein Hund, bei dem der Name so gar nicht Programm ist, denn er ist alles andere als ein Draufgänger.
Zwei Tage lang hat er sich die Abläufe hier in Ruhe angeschaut. Dann hat er freundlich Kontakt zu unseren Hunden aufgenommen und ist seitdem mittendrin. Er kommt hier mit den Hunden beiderlei Geschlechts bestens aus und ist sehr beliebt.
Auch draußen auf unseren Spaziergängen laufen Hundekontakte angenehm unaufgeregt ab.
Menschen begegnet er noch mit mehr Vorsicht, zu seinen Bezugspersonen hier hat er aber schnell eine enge Bindung aufgebaut. Rocker ist gern in unserer Nähe, ist dabei aber niemals aufdringlich oder fordernd. Eher schüchtern hält er immer noch einen kleinen "Sicherheitsabstand". Gehe ich diesen letzten Meter auf ihn zu und streichle ihn, kann er das aber schon sehr genießen.
Im Haus ist er schon sehr entspannt und ruht nach einem Spaziergang gern mit den anderen Hunden. Stubenrein war er vom ersten Tag an.
Er ist ein sehr lieber und eher ruhiger Hund und sehr angenehmer Mitbewohner. Ganz allein bleiben mag er derzeit noch nicht.
Spaziergänge waren zu Anfang eine sehr aufregende und mitunter gruselige Angelegenheit.. Nach nun zwei Wochen hat sich Rocker gut an das Geschirr gewöhnt und läuft schon ganz prima an der Leine und Schleppleine. In Gesellschaft der anderen Hunde erkundet er nun interessiert seine Umwelt und ist schon viel lockerer unterwegs.
8,5 Jahre hat Rocker in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc gelebt, fast sein ganzes Leben. Er hat nicht viel kennen gelernt, aber er hat auch keine schlechten Erfahrungen gemacht . Er zeigt sich hier durch und durch freundlich und hat in den zwei Wochen hier schon so viel gelernt.
Rocker sucht Menschen, die Lust haben, ihn mit Zeit, Geduld und guter Laune weiter ins Leben zu begleiten. Sie sollten bereit sein, sich auf seine Unsicherheiten einzulassen und die entsprechende Sicherung ernst nehmen.

Über Rocker

Rocker kam im August 2010 als ca 6monatiger Junghund in dieses Tierheim.
Rocker ist schüchtern + traut sich alles nicht so recht - obwohl er eigentlich gern würde -

update september 18

ein jahr lang am ball zu bleiben, ist hier leider utopisch + so ist rocker mittlerweile zwar zutraulicher + vertrauter mit uns als zuvor, doch lang nicht mehr auf dem stand, den wir durch seine verletzungen + die dadurch bedingte pflege erreicht hatten -
rocker ist ziemlich aufgeblüht in seiner neuen gruppe, hat an selbstvertrauen gewonnen + gehört dort fast zu den mutigsten, was den kontakt zu uns menschen angeht - ab + an läßt er sich sogar mal streicheln -

update juni 17

rocker wurde böse gebissen + so kam es, daß wir ihn betäuben + behandeln mußten - schon beim einfangen deutete sich an, daß er relativ zutraulich + völlig defensiv blieb, als wir ihn in die enge treiben mußten + auch in der praxis nach dem aufwachen aus der narkose ließ er sich ohne probleme anfassen + streicheln - genuß ist zwar was anderes, aber panik ebenso -
natürlich haben wir ihn auch gleich mal frisiert, seine jahrealten dreads fand ich zwar gar nicht so uncool, das ebenso alte stroh darin jedoch weniger...
nun besteht hoffnung, daß wir ihn eines tages doch noch auf ´vermittelbar´ stellen können...
rocker ist mittelerweile 7 jahre alt...wir nehmen ihn nun ins sogenannte praxistraining, was bedeutet, daß er täglich stundenweise in die praxis gebracht wird, um menschliche gesellschaft kennenzulernen + womöglich sogar genießen zu können -

update november 15

Ich würde ja gern was anderes schreiben, aber Rocker ist auf dem Stand geblieben. Er ist freundlich und fröhlich wenn man kommt, springt um einen herum und nimmt in mutigen Momenten auch Leckerchen aus der Hand. Mit dem Anfassen hat er es bis heute nicht. Rocker lebt in einer festen Gruppe und kommt gut mit den Hunden aus. Er bewegt sich angstfrei und findet das Treiben rund um seinen Zwinger spannend zu beobachten.

update januar 14

Leider ist es dabei geblieben, er ist neugierig, er kommt angelaufen, er nimmt auch mal Leckerchen ganz in der Nähe. Aber weiter traut sich Rocker nicht. Rocker lebt mit 3 anderen Hunden und kommt gut mit ihnen aus. Auch in der Vergangenheit zeigte sich Rocker mit den verschiedensten Hunden gut verträglich.

update januar 13

Ja wer hätte das gedacht... Rocker kam im August 10 ins Tierheim, gerade mal 6 Monate alt. An anfassen war nicht zu denken, lange nicht. Doch inzwischen kann man schon mal daran denken ... tun ... noch nicht. Aber er ist neugierig geworden, sehr neugierig und kommt mit den anderen Hunden angelaufen. Ein mal konnte ich ihm ganz kurz das Näschen streicheln und vielleicht auch bald wieder.

august 10

Rocker hat vor Menschen große Angst und weiß noch gar nicht, dass von ihnen auch Gutes ausgehen kann. Er wurde im Februar 2010 geboren