Rüde

Struppi

Struppi befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Struppi mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Harald P.

Gesundheitspaket I

Struppi hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Struppi hat das Gesundheitspaket 2

Der Rüde Struppi

Der Rüde Struppi wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 03.2011 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Struppi zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2010
Aufnahmejahr: 03.2011
Schulterhöhe: 47 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Struppi

Struppi ist immer sofort an der Türe wenn man kommt und flitzt dann gerne über den Platz. Er zeigt sich ausgelassen und fröhlich und versteht sich mit Meg und Sabine sehr gut. Wir konnten bisher keine weiteren gesundheitlichen Schwierigkeiten an Struppi feststellen. Wir hoffen, dass es eine einmalige Angelegenheit war, als er vor ca. einem Jahr vermutlich krampfte. April 17

...........
Vor einiger Zeit kam einer der Arbeiter ganz aufgeregt im Glauben Struppi wäre tot. Als ich endlich in Zone 4 ankam sah ich einen etwas wirr drein schauenden Struppi, aber definitiv am Leben. Nachdem der Arbeiter die Situation beschrieb gingen wir davon aus, dass er vermutlich einen Krampfanfall hatte. Bisher konnte das nicht nochmal beobachtet werden. Abgesehen von dieser Situation macht Struppi einen sehr munteren und ausgelassenen Eindruck. Freigang findet er spitze und hibbelt schon an der Türe damit er endlich flitzen kann. Juni 16

---------
April 2014:

Bei fremden Besuch ist Struppi skeptisch, er beschaut sich das Ganze aus sicherer Entfernung, interessiert um einen einordnen zu können. Leider habe ich keine Zeit für ihn, so das es nur bei diesem ersten flüchtigen Eindruck bleibt.
Aber im Vergleich zu vor 2 1/2 Jahren, wo ich einen komplett scheuen und stetig flüchtenden Struppi erlebte ist dies schon eine tolle Entwicklung.

--------------------------------------

Struppi hat ein bewegtes Jahr hinter sich, er ist mal in diesen Zwinger gezogen, mal in einen anderen. Struppi hatte viel Gesellschaft von menschenbezogenen und fröhlichen Hunden. Das zeigte Wirkung, denn Struppi kommt jetzt wie die anderen an den Zaun und freut sich mit. Auch wenn man den Zwinger betritt bleibt er neugierig und erwartungsvoll in der Nähe. Nur mit dem Anfassen, das ist noch nicht schön für ihn. Aber man kann ihn auch problemlos auf den Arm nehmen. Gut, natürlich muss man ihm dazu erstmal nachlaufen. Grund für seine vielen Umzüge ist die Tatsache, dass ein Zwingerkumpel nach dem anderen ein Zuhause findet, Struppi bleibt immer zurück... (Januar 14)
--------------

Januar 13: Struppi ist in eine andere Gruppe gezogen, weg von seinem Bruder in der Hoffnung dass wir durch die Neuorientierung auch mal an Struppi heranzukommen. Es hat einigermaßen geklappt. Struppi lässt sich jetzt unfreiwillig freiwillig anfassen. Sprich, er weiß bereits, dass er mich nicht los wird bevor ich ihn nicht einmal kurz gestreichelt habe und so bleibt er bereits schicksalsergeben sitzen wenn ich komme. Ich bilde mir ein, dass er es gar nicht so schlimm findet wie er immer schaut. :)

------------------------
August 12: Struppi ist richtig scheu geworden, hektisch rennt er bei Annäherung weg. Verbringt man etwas Zeit im Zwinger, kommt er zumindest in die Nähe um Leckerchen aufzusammeln. *Erwischt* man Struppi in der Hütte, lässt er sich anfassen ohne auch nur zu brummeln oder zu schnappen.

------------------------
Struppi ist sehr ängstlich, aber auch sehr neugierig. Er läßt sich nicht gerne anfassen, aber er wehrt sich nicht, wenn man doch so dreist ist, ihn auf den Schoß zu nehmen.

Struppi helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Struppis Futterpate ist Harald P. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Struppi hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Struppi hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Struppi adoptieren

Struppis Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Eike

Hund der Woche:

Chian

Hund des Monats:

Anikati

Besondere Felle:

Dembe