Hündin

Kasia

Kasia befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Kasia mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Horst Z.

Gesundheitspaket I

Gesundheitspaket 1: Pate werden!

Gesundheitspaket II

Gesundheitspaket 2: Pate werden!

Die Hündin Kasia

Die Hündin Kasia wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 27.11.2017 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Kasia zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2017
Aufnahmejahr: 27.11.2017
Schulterhöhe: 33 cm
Gewicht: 7.6 kg
Kastriert: ja

Kasia wird vermittelt

Kasia sucht noch nach einem Zuhause. Wenn Sie Kasia adoptieren möchten?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!
Weitere wichtige Informationen zur Adoption und zum Ablauf einer Adoption finden Sie hier.

Kasia Adoptieren

Über Kasia

Amil, Kasia und Esmé kamen zusammen mit ihrer Mutter Sujeena durch die Hundefänger ins Tierheim. Esmé und Amil erkrankten Mitte Dezember an Parvo, Esmé erholte sich schnell, Amil brauchte etwas länger bis er wieder Gewicht zulegte.

Kasia und Amil sind ein wenig schüchtern und kommen zaghaft angelaufen. Neugierde und Futter siegen aber schließlich :)

Kasia und ihre Geschwister sind ab März ausreisebereit.

Kasia entwickelt sich zu einem fröhlichen, kleinen Hundemädchen. Freudig kommt sie angehüpft und lässt sich nach kurzem Warten streicheln. Sie spielt ausgelassen mit den anderen und futtert sehr gerne.

Kasia helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Kasias Futterpate ist Horst Z. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Futterpatenschaft

Gesundheitspaket 1

Kasia hat noch keinen Gesundheitspaten. Helfen Sie Kasia, werden Sie jetzt Pate.

Pate werden
Futterpatenschaft

Gesundheitspaket 2

Kasia hat noch keinen Gesundheitspaten. Helfen Sie Kasia, werden Sie jetzt Pate.

Pate werden
Hund adoptieren

Kasia adoptieren

Kasia sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Kasia.

Adoptieren

Kasias Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Plato

Hund der Woche:

Tinkerbell

Hund des Monats:

Farino

Aufgewachsen hinter Gittern:

Aaron