Hündin

Meg

Meg befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Meg mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Martina B.

Gesundheitspaket I

Meg hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Meg hat das Gesundheitspaket 2

Die Hündin Meg

Die Hündin Meg wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 28.05.2014 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Meg zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2013
Aufnahmejahr: 28.05.2014
Schulterhöhe: 47 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Meg

Meg lebt weiterhin mit Struppi und Sabine. Die 3 kommen gut miteinander aus. Meg liebt der Freigang und traf so neulich auf eine andere Gruppe. Diese zeigte sich nicht so freundlich was Meg sehr irritierte. Nachdem die Gruppe in ihren Zwinger verschwand rannte Meg hinterher, denn sie wollte da noch etwas sagen bezüglich des ungehobeltem Benehmen. Da hatte sie Glück, dass ich direkt daneben stand. April 17

......
Meg lebt seit vielen Monaten mit 2 anderen Hunden, auch wieder so ne Wunderlich- Konstellation die gut funktioniert. Hier ist Meg freier, ungezwungener, aber von Zutrauen kann man leider trotzdem nicht sprechen. Meg liebt Freigang, welchen sie ausgiebig nutzt, da kommt sie auch ganz nahe mal gucken. Aber eigentlich ist sie viel zu beschäftigt sich mit so nem schnöden Zweibeiner auseinanderzusetzen. Juni 16

-----------
Bei Meg hat sich eigentlich nicht viel verändert, sie ist weiter neugierig aber auf der Hut. Mit ihren Zwingerkollegen ist es aber auch schwierig an sie ranzukommen, die stehen wie eine Front vor ihr. Meg orientiert sich sonst viel an ihnen, wo sie sind möchte sie auch sein, aber immer bitte die 2.Reihe. - Januar 15

-----
update september 14
meg hat sich entwickelt, ist aber noch weit entfernt davon, entspannten kontakt zu menschen aufzunehmen - ihre hautprobleme hat sie hinter sich gelassen + sie sieht echt super aus -
meg ist zwar neugierig auf uns, aber man muß sie immer noch überlisten, um sie anfassen zu können, hat man sie dann, läßt sie schicksalsergeben alles mit sich machen, sieht aber zu, daß sie möglichst schnell wieder weg kommt -
meg orientiert sich sehr an anderen hunden + ist immer mittdrin - der beste platz, um sich von uns fernzuhalten...
----------------------------

Meg kam zusammen mit Valcur, Bexx, Chance, Odin und Paris aus Suceava. Wir entschieden uns den Hunden zu helfen, da es in ihrer ehemaligen Bleibe offenbar nicht möglich ist eine simple Therapie gegen Parasiten durchzuführen. Nach Monaten und Jahren ist das Resultat eine massiv veränderte, verdickte Haut, kahle, gerötete, zum Teil wunde Stellen, schmerzhafte Ballen und durch den anhaltenden Juckreiz ein fast schon depressives Gemüt. Man muss sich nicht wundern, wenn man in diesem Zustand nicht angefasst werden möchte und inzwischen ist die Therapie dadurch nicht mehr ganz so simpel und wird wohl einen langen Zeitraum beanspruchen.

Meg ist gerade ein Jahr alt, ihre Beine sind leuchtend rot, was auf den Fotos nicht so krass rüberkommt. Sie ist noch sehr verängstigt, fängt aber langsam an sich für zugeworfene Leckerbissen zu interessieren. An Anfassen ist noch nicht zu denken.

Meg helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Megs Futterpate ist Martina B. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Futterpatenschaft

Gesundheitspaket 1

Meg hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Futterpatenschaft

Gesundheitspaket 2

Meg hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Meg adoptieren

Meg sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Meg.

Adoptieren

Megs Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Plato

Hund der Woche:

Tinkerbell

Hund des Monats:

Farino

Aufgewachsen hinter Gittern:

Aaron