Hündin

Abiona

Abiona wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Abiona

Abiona lebte schon geraume Zeit auf der Straße. Als auffiel, dass sie schwanger war, brachte man sie ins Tierheim. Abiona brachte hier zwei Welpen zur Welt, von denen einer leider nach wenigen Tagen verstarb.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.05.2019
Aufnahmejahr: 07.05.2021
Schulterhöhe: 51 cm
Gewicht: 17.2 kg
Kastriert: ja

Update 23.06.2021

Abiona hat ihr Mutter Dasein hinter sich gelassen und lebt nun mit einem aktiven Haudegen und einer Hündin zusammen. Diese Konstellation klappt gut.
Nach ihrem Umzug aus der Kinderstube war Abiona auf dem Sprung, sobald man den Zwinger betreten hat. Sie näherte sich nur vorsichtig. Ja, sie reagierte schon fast mit einer kleinen Portion Scheu. Dies mag daran liegen, dass sie nun mehr Raum und mehr "Hund" zur Verfügung hatte, als in der Quarantäne oder einfach weil ihr Umstellungen doch schwer zu schaffen machen.
Nach ein paar Tage kommt sie nun doch wieder zu einem. Noch etwas vorsichtig, aber sie ist auf einem guten Weg, die zu werden die wir aus ihrer Zeit als sorgende Mutter kannten.
Wenn Abiona demnächst ihr Ticket lösen darf und ihre Menschen gefunden hat, sollte dies aber nicht vergessen werden. Abiona braucht einfach Zeit um sich auf neue Gegebenheiten einzustellen, sich zurecht zu finden, um sich einzugewöhnen. Vielleicht mehr Zeit, als manch anderer Hund.

Über Abiona

Abiona ist eine aufgeschlossene, aktive junge Hündin - neue Umstände verunsichern sie erstmal, sie ist aber neugierig genug, um sich schnell damit anzufreunden -
Abiona findet die Kamera ganz suspekt + ist umgehend verschwunden, sobald man sie in ihre Richtung hält, darum gibt es bislang leider nur wenig Fotos von ihr -
Wie Abiona mit anderen Hunden ist, können wir aktuell noch nicht sagen, da wir sie bislang nur mit ihrer kleinen Tochter kennen -
Abiona kann vermutlich ab August ausreisen.