Hündin

Charu

Charu wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Charu

Ajala, Amba, Charu, Desna, Dayita, Esha, Laurel, Donofrio und Arquillian stammen aus Sovata, knapp 100km entfernt. Ihre Mutter ist eine Straßenhündin und brachte die Welpen in einem verlassenen Garten zur Welt. Eine Organisation aus Mures übernimmt die Kastration der Hündin, die Welpen konnten sie nicht nehmen.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 03.07.2021
Aufnahmejahr: 16.08.2021
Schulterhöhe: 41 cm
Gewicht: 8 kg
Kastriert: ja

Über Charu

Charu ist ein unbeschwertes, unternehmungslustiges Hundekind - Menschen findet sie toll, mit denen kann man toben + jede Menge Unfug machen - altersgemäß ist das ganz nach ihrem Geschmack :)
Charu wird vermutlich mittelgroß bis groß und kann ab Anfang November ausreisen.