Hündin

Feeli

Feeli wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Feeli

Die Hündin Feeli wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Feeli ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Feeli zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2004
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Feeli

April 2014:

Feeli hat sich gut am Haus eingelebt und bereits ein paar Kilo verloren.
Sie genießt den Komfort des Hauses - schläft dort gerne tief und fest. Die Hunde am Haus nimmt sie wie sie eben sind und hält sich einfach aus allem raus. Feeli ist eine schmusige, ruhige, einfach sehr, sehr liebe Hündin; die keinem Wesen was zuleide kann.
Für Streicheleien ist Feeli immer zu haben.

--------------------------

Ziemlich geknickt kam Sabine an mit diesem typischen Blick und ich wusste, da ist wieder ein ganz besonders trauriges Wesen im Tierheim angekommen. Feeli soll sie heißen und ob denn nicht noch ein Plätzchen frei wäre am Haus.

Aufgrund ihrer Leibesfülle wurde die Ärmste direkt noch kastriert, sie hat parasitär bedingt Hautprobleme, durch jahrelanges Tragen eines Halsbandes einen kahlen Hals, vermutlich lebte sie an der Kette. Wie es dann kam, dass die Hundefänger sie brachten... man weiß es nicht.

Feeli war die ersten Tage sichtlich überfordert mit all den vielen Einflüssen, Hunden, Menschen, Aufmerksamkeiten. Sie hat sich gut von der OP erholt, hat ihren Rückzugsort in der Krankenstation, doch sie marschiert inzwischen am Tag in der Hundegruppe und schließt sich am liebsten Unene (genannt Borsi) an. Sieht sehr lustig aus, wenn die Kleine voraus und die Große immer tapfer hinterhereiert.