Hündin

Feliescha

Feliescha befindet sich auf einer Pflegestelle in 49186 Bad Iburg.

Die Hündin Feliescha

Die Hündin Feliescha wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 25.10.2017 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Feliescha zusammengetragen haben.

Feliescha wohnt in Bad Iburg und kann dort gerne besucht werden. Kontakt zur Pflegestelle: Stefanie Saure, 05403-7269545 oder 0162-9699447

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2015
Aufnahmejahr: 25.10.2017
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Update aus Felieschas Pflegestelle (08.06.2019)

Feliescha hat unverschuldet aufgrund von Zeitmangel ihr Zuhause verloren und wohnt nun auf ihrer Pflegestelle in Bad Iburg.

Feliescha ist eine absolut bezaubernde Hündin. 
Sie ist einfach nur lieb, bindet sich schnell und fest an ihre Bezugsperson, ist aber stets unaufdringlich dabei.
Sie versteht sich mit Hunden beiderlei Geschlechts, und hat auch schon mit Katzen zusammengelebt.
Feliescha ist stubenrein, fährt im Auto mit und kann auch alleine Zuhause bleiben, sie wartet dann brav in ihrem Körbchen.
Sie ist auf Spaziergängen sehr gut abrufbar und hat richtig Spass mit ihren Menschen durch Wald und Wiesen zu streifen.
Insgesamt ist sie vom Charakter her ein sensibler Typ, immer bemüht alles richtig zu machen.
Sie schätzt Ruhe, Verlässlichkeit und lange Schmuseeinheiten ebenso wie wilde Ballspiele und ausgedehnte Spaziergänge.

Wir suchen für Felischa ein eher ruhiges aber aktives Zuhause, eine anderer Hund darf, muss aber nicht vorhanden sein.

Über Feliescha

Feliescha hat sich gut eingelebt. Sie ist einfach ein Hund, der nicht draufgängerisch veranlagt ist. Freundlich zurückhaltend, abwartend, aber durchaus offen und an Kontakt interessiert.

....
Feliescha ist Mesi fast ins Auto gelaufen, zum Glück ist nichts passiert. Feliescha ist noch beeindruckt von allem, was so um sie herum passiert, kommt aber gerne um sich streicheln zu lassen.