Rüde

Forkosch

Forkosch befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Forkosch mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Charlotte E.

Gesundheitspaket I

Forkosch hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Forkosch hat das Gesundheitspaket 2

Der Rüde Forkosch

Forkosch Besitzer, ein Priester, ging in Rente und zog weg. Ein Bekannter bat uns um Hilfe, denn Forkosch wollte seinen Zwinger nicht verlassen. Das hat er anscheinend noch nie getan. Er musste narkotisiert werden, um ihn da rauszukriegen.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.01.2008
Aufnahmejahr: 04.08.2019
Schulterhöhe: 65 cm
Gewicht: 34 kg
Kastriert: ja

Forkosch wird vermittelt

Forkosch sucht noch nach einem Zuhause. Wenn Sie Forkosch adoptieren möchten,
nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!
Weitere wichtige Informationen zur Vermittlung und zum Ablauf einer Vermittlung finden Sie hier.

Anfrage senden

update dezember 19

forkosch hat sich hier gut eingelebt, kennt + schätzt uns menschen, geht mittlerweile sogar schön an der leine + auch spazieren!
überhaupt weiß forkosch sich in menschlicher gesellschaft sehr gut zu benehmen, hört sehr gut auf seinen namen, macht sitz, gibt pfote + reagiert auf kleinste signale, die man ihm gibt -
mit anderen hunden kommt forkosch prinzipiell gut aus, leider gibt es hier unserer hausgruppe zwei rüden, mit denen es so gar nicht klappt - es war beidseitige abneigung auf den ersten blick + so kann forkosch leider nicht gänzlich in der gruppe leben, sondern verbringt stundeweise zeit am haus -
den rest des tages ist er im hauszwinger meistens mit geöffneter tür zum eingangsbereich -
forkosch ist ein typischer schäferhund; sehr stark auf menschen fixiert + leidet, wenn er ausgeschlossen wird -
typisch ist leider auch sein gangbild; er liegt hinten erheblich tiefer + zeigt deutliches zeiche von hinterlaufschwäche - mit täglicher schmerzmittelgabe sowie nahrungsergängzungsmitteln ist das nun im akzeptablen bereich -
für forkosch wünschen wir uns, daß er den sprung noch aus dem tierheim heraus schafft - in ein zuhause, das ihn einfach dabei sein läßt - am 1.1.2020 wird er 12 jahre alt, seine uhr tickt...

Über Forkosch

Forkosch ist ein total lieber + argloser Kerl, der einfach so gar nix kennt + manchmal nicht weiß, wie er auf Neues reagieren soll - als er aus seinem 12jährigen Zuhause weggeholt werden sollte, stand er völlig neben sich + hat sich gegen das Ungebekannte + Ungewisse gewehrt, so daß man ihn betäuben mußte -
Das ist in dieser Form nie wieder geschehen + er zeigte sich hier schon nach ein paar Tagen als sehr friedvoller, unterwürfiger + anhänglicher Kerl -
Obwohl er vermutlich auch wenig mit anderen Hunden zu tun hatte, begegnete er hier jedem neuen Artgenossen freundlich, manchmal vielleicht etwas zu aufdringlich, doch nie in böser Absicht - so manchesmal ist Forkosch mit seiner unbeholfenen Kontaktaufnahme auf große Empörung gestoßen, was ihn total erschrocken hat + alles an Beschwichtigungssignalen abspulen ließ, was ein Hund kennen muß - somit hat er sich auch keine Feinde gemacht + langsamlangsam entwickelt er auch eine Idee davon, wie man es wohl diplomatischer angehen könnte -
Alles in allem ist Forkosch ein wirklich rührender Senior - er lebt aktuell im Hauszwinger + läuft stundenweise in der Hausgruppe mit - mal schauen, wie es so weitergeht mit ihm -

Forkosch helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Forkoschs Futterpate ist Charlotte E. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Forkosch hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Forkosch hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Forkosch adoptieren

Forkosch sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Forkosch.

Adoptieren

Forkoschs Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Bowie

Unsere Senioren:

Forkosch

Hund des Monats:

Gonzales

Besondere Felle:

Hubsi