Hündin

Furaha

Furaha befindet sich auf einer Pflegestelle in 99086 Erfurt.

Die Hündin Furaha

Furaha stammt aus Rovinari. Viele der Hunde dort leben schon seit Jahren in sehr kleinen Betonzwingern.

Furahaa befindet sich auf einer Pflegestelle in Erfurt. Bei Interesse an Furaha melden Sie sich bitte bei Alena Hellmann, 0176 20288353 oder Alena.Hellmann @ freundeskreis-bp.de

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.01.2015
Aufnahmejahr: 08.04.2021
Schulterhöhe: 53 cm
Gewicht: 27.4 kg
Kastriert: ja

Update 11.05.2021

Furaha braucht dringend eine Pflegestelle!

Bei Furaha wurde bei einer Routineuntersuchung ein Herzwurmbefall festgestellt, sie scheint bisher davon nicht beeinträchtig zu sein. Die Anfangsbehandlung wurde bereits begonnen, doch die bald nötigen Injektionen können nur in Deutschland durchgeführt werden.

Furaha ist eine nette und verschmuste Hündin, die sich auch gut mit anderen Hunden versteht.

Über Furaha

Furaha fiel bei der Kastrationsaktion in Rovinari auf, da sie einen Hot Spot an der rechten Seite hat und so konnte auch sie in den Sprinter steigen, als wir einige Hunde von dort aus dem Shelter übernahmen.
Furaha ist eine nette Hündin, die dezent, aber mit Willen nah bei einem seinen möchte. Sie mag die Streicheleinheiten, die man ihr schenkt, sehr.
Bisher macht sie einen eher ruhigen und gelassenen Eindruck. Mit ihren Zwingermädels kommt sie gut zurecht. Jedoch macht sie sehr deutlich klar, was bei ihr geht und was sie nicht duldet.
Sicherlich wäre ihr ein Einzelplätzchen sehr recht, in ihrem neuen Zuhause.

Furaha kann an Anfang Mai ausreisen.