Rüde

Hombre

Hombre befindet sich in unserem Tierheim in Miercurea Ciuc. Unterstützen Sie Hombre mit Ihrer Patenschaft oder Spende.

Futterpatenschaft

Futterpate: Charlotte E.

Gesundheitspaket I

Hombre hat das Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket II

Hombre hat das Gesundheitspaket 2

Der Rüde Hombre

Der Rüde Hombre wurde vom Freundeskreis BrunoPet am 09.10.2013 aufgenommen. Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Hombre zusammengetragen haben.

Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 01.10.2005
Aufnahmejahr: 09.10.2013
Schulterhöhe: 42 cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

update august 20

manchmal denke ich, hombre wird uns alle noch überleben...
vor 7 jahren ist er zu uns gekommen + wurde damals auf ca 8 geschätzt, macht also heute 15 - wenn man ihn so dahereiern sieht, würde man wohl auch noch ein paar jährchen drauf legen wollen -
hombre ist best buddy mit torben + hängt auch viel mit nikki ab - seine ausschließlichen beschäftigungen sind altersgemäß schlafen, essen, verdauen + ein wenig mit anderen hunden rumpesten, wenn sich die gelegenheit bietet + er daran denkt... :P
die angepesteten hunde tun, glaube ich, nur anstandshalber so, als würde sie das beeindrucken - hombre war mal eine richtige kampfsau, doch heute könnte man ihn einfach umpusten...
hombre ist ein alter streetfighter, der hier nun seit geraumer zeit seinen ruhestand genießt - es hat einige zeit + auch einiges an lehrgeld unsererseits gebraucht (hombre hat einfach blindlings zugeschnappt früher), aber wir haben irgendwie zusammengefunden, mit gegenseitigem respekt, möchte ich behaupten -
wir wünschen hombre noch eine gute zeit hier + daß er einfach irgendwann von jetzt auf gleich tot umfällt oder morgens nicht mehr wach wird!

Update März 18

Also wenn mir bei Hombre einer erzählen würde, er wäre 18 Jahre alt, das würde ich glauben. Steifes Knatterchen, längst nicht mehr so viel am meckern, hat wohl Gesellschaft schätzen gelernt. Man sieht ihn eigentlich immer mit jemandem zusammen, ankuscheln ist auch nicht verkehrt. Wer hätte das vor Jahren gedacht.

Inzwischen ist er auf Schmerzmittel eingestellt, kommt die Sonne raus findet man ihn gemütlich auf einer Decke schlafen. Nicht mehr immer Herr seiner Kräfte, aber beim Futtern lässt ihn jeder gewähren. Schon echt ne Marke der Typ.

Update Juni 16

Hombre hat die Küche für sich entdeckt. Nicht zur Freude aller, denn der Herr glaubt nun bestimmen zu können wer da noch rein darf und wer nicht. Dann und wann bedarf es einer Klärung, was eine Gemeinschaftsküche ist, dann mault er wieder vor sich hin. Insgesamt und auf Hombre zugeschnitten kann man aber sagen, er ist gesellig geworden. Er hat sogar einen Kumpel, mit Torben hat er sich richtig zusammen getan.

Update September 15

Hombre hat sich uns Menschen gegenüber echt gut entspannt. Wenn man einfach an ihm vorbei geht bleibt er liegen. Nur wenn man stehen bleibt springt er noch auf und nimmt etwas Abstand. Auch hat er sich einigen Haushunden locker angeschlossen.

--------- 
Sorry für x mal das gleiche Bild, aber Herr Hombre zeigt sich gesellig. Nachdem die Damen hier aktuell nicht große Not leiden musste er wohl mal schauen gehen...

Update Juli 14

Hombre - altes Knatterchen, er meckert gerne. Er lebt im Hausbereich, hat dort eine Ecke bezogen, die etwas abseits liegt und recht viel Raum bietet. Das ist seins hat er beschlossen und mit Gästen ist er wählerisch. Hundedamen in Not finden bei ihm Unterschlupf und für deren/seine Ruhe sorgt er. 
Einsamer Siedler will er aber auch nicht sein und so findet man ihn immer öfter in Richtung buntes Treiben vor, meckernd versteht sich wenn man ihm Beachtung schenkt. Meist schimpft er abends mit den spielenden Welpen deren Zwinger an seinen Bereich angrenzen: *Nachruhe, Schluß jetzt mit dem Getobe!* 
Er ist ein alter Kauz, bleibt ein alter Kauz, er fühlt sich sauwohl. Da wir Menschen ihm endlich das Futter bringen und endlich mal sauber machen sind wir ganz ok. An Anfassen ist allerdings nicht zu denken.

Über Hombre

Hombre wurde durch die Hundefänger gebracht. Was der alter Kerl wohl schon alles erlebt hat? Sicher nichts Gutes durch Menschen und was er davon hält macht er deutlich.
update november 13 
hombre lebt seit einer guten woche am haus - zerbissen, abgemagert + entkräftet haben wir ihn aus seinem zwinger geholt - 
seine ersten stunden hat er hier damit verbracht, ALLES auf ausbruchsmöglichkeiten abzuchecken + wurde dabei beweglicher, als wir ihm zugetraut hätten! 
offensichtlich überzeugt, daß es für ihn keine möglichkeit gibt, ließ er sich dann bei dem alten faramir in einer ruhigen ecke des hausbereichs nieder + scheint dort nun doch ganz zufrieden - 
uns menschen registriert er - nicht mehr + nicht weniger... + überschreiten wir seine individualdistanz nicht, die ungefähr armlänge beträgt, bleibt er auch sitzen, liegen oder stehen, statt fluchtartig einzuheizen - immerhin, fortschritt! 

Hombre helfen

Futterpatenschaft

Futterpatenschaft

Hombres Futterpate ist Charlotte E. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gesundheitspaket 1

Gesundheitspaket 1

Hombre hat das Gesundheitspaket 1. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Gesundheitspaket 2

Gesundheitspaket 2

Hombre hat das Gesundheitspaket 2. Vielen Dank für die Unterstützung unserer Helfer!

Hund adoptieren

Hombre adoptieren

Hombre sucht noch nach einem Zuhause. Adoptieren Sie Hombre.

Adoptieren

Hombres Freunden helfen

Aktueller Notfall:

Medve

Unsere Senioren:

Riki

Hund des Monats:

Nichael

Besondere Felle:

Löki