Hündin

Medve

Medve befindet sich im Tierheim Ransbach-Baumbach. Für alle Fragen rund um die Vermittlung von Medve, wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim Ransbach-Baumbach.

Die Hündin Medve

Die Geschwister Jeri, Pea, Medve, Björn und Hapai sind die Kinder eine freilebenden Hündin an einer Firma. Sie wurden gut versorgt, die Mutter ist inzwischen kastriert und zurück an der Firma.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 11.06.2020
Aufnahmejahr: 20.08.2020
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: 9.5 kg
Kastriert: ja

Update 26.09.2020

Ein Stückchen sie die kurzen Beinchen schon gewachsen und die Bewegungen werden sicherer, sind nicht mehr so tollpatschig. Was den Umgang mit dem Menschen angeht sind die Geschwister auch sicherer geworden. Jedoch sehen wir die Rasselbande eher in einem ruhigerem Haushalt, ohne viel Kindertrubel.

Über Medve

Medve und auch ihre Geschwistern sind eine ganz lustige Bande, die sich sehr über Besuch freuen und um einen herum wuseln. Man merkt ihnen jedoch an, dass sie noch nicht ganz so den Kontakt zum Menschen gewöhnt sind und lassen sich schnell verunsichern, wenn ihnen eine Bewegung zu schnell ist.
Nun haben sie regelmäßigen Kontakt zum Menschen und werden sich schnell gewöhnen.
Kurz nach ihrem Einzug ins Tierheim bekamen die Geschwister Verstärkung, zwei weitere Welpen zogen zu ihnen. Diese wurden sofort in die Gruppe integriert.
Nun wird ordentlich die Bude gerockt.

Die muntere Geschwisterschar wird eher mittelgroß bis groß und kann ab Oktober ausreisen.