Hündin

Montana

Montana wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Montana

Die Hündin Montana wurde vom Freundeskreis BrunoPet am aufgenommen. Mit der Hilfe unserer Unterstützer hat Montana ein neues Zuhause gefunden.Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, welche wir zu Montana zusammengetragen haben.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 2014
Aufnahmejahr:
Schulterhöhe: cm
Gewicht: kg
Kastriert: ja

Über Montana

Update aus der Pflegestelle 20.11.2014:

Montana lebt nun seit fast drei Monaten bei mir auf der Pflegestelle. Sie ist sehr lebhaft und rennt und spielt mit ihren Hundekumpels im Haus und Garten. Altersbedingt hat Montana jede Menge Streiche und Unfug im Sinn. Etliche Male war sie bereits in der Hundeschule, was ihr gut gefiel. Sie braucht eine Familie, in der meistens jemand zu Hause ist, da sie nicht gerne alleine bleibt. Die Familie sollte viel mit ihr unternehmen, ihr etwas lernen und ihren Spieltrieb fördern. Ein hoch eingezäunter Gartenzaun wäre auch von Vorteil, da sie gerne und hoch springt. Montana ist stubenrein und sehr sozial gegenüber anderen Hunden, sowohl zu Rüden als auch zu Hündinnen. Mit Katzen hat sie keine Erfahrung. Außerdem ist Montana eine wahre Schönheit.

Montana und Selva kamen Mitte Mai zusammen durch die Hundefänger ins Tierheim. Wenige Tage später gesellte sich noch die gleichgroße und gleichaltrige Sierra dazu. Sie sind fröhliche, menschenbezogene Welpen, gehen ohne Scheu auf Menschen zu und sind sehr verspielt. Geboren Mitte/Ende März 14.