Hündin

Pegasi

Pegasi wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Pegasi

Pegasi, Arjay und Murmel wurden auf der neuen Straße, die nun durch die Felder vor dem Tierheim führt, ausgesetzt. Alle 3 hatten einen dünnen Strick um den Hals.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.10.2008
Aufnahmejahr: 08.10.2018
Schulterhöhe: 58 cm
Gewicht: 24.5 kg
Kastriert: ja

Warmes Plätzchen gesucht!

Was macht Pegasi zum Notfall? Das Wetter, ihr Alter und unser dringender Wunsch, dass Pegasi ein warmes, kuscheliges Körbchen am Ofen bekommt.

Pegasi ist einfach eine liebe Omi, sie lässt sich gerne streicheln und mag es gerne etwas ruhiger, was nicht heißt, daß sie selbst eine Schlaftablette ist.
Der Tierheimtrubel ist ihr zuviel, sie zieht sich meist zurück und wenn sie auf einen zukommen möchte wird sie von den anderen oft weggedrängt. Deshalb zog sie vor kurzem in einen etwas abgelegenen Freilauf.
Dort ist es zwar ruhiger, doch fehlt ihr der menschliche Anschluss sehr.
Wir würden uns besonders freuen, wenn Pegasi noch den Sprung in ein Zuhause machen kann.

Erster Bericht

Pegasi scheint eine sehr dezente freundliche Hündin zu sein -
Sie ist nicht mehr die Jüngste + genießt es sichtlich, sich um nichts kümmern zu müssen + gemütlich in der Sonne zu liegen -
Menschen wie bislang auch allen Hunden hier begegnet sie komplett entspannt -
Pegasi war sehr dünn + ihr Fell war eigentlich ein einziges Kletten- + Filzknäuel -

Pegasi kann ab Ende November ausreisen.