Hündin

Ruva

Ruva wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Die Hündin Ruva

Ruva wurde am Rand einer Hauptstraße angetroffen, sie gehörte da nicht hin, da läuft man auch nicht hin. Ruva hat einen von Geburt an deformierte Oberschenkel, da passt im Gelenk nichts zusammen, daher läuft sie etwas merkwürdig.

Geschlecht: Hündin
Geburtsjahr: 01.04.2011
Aufnahmejahr: 09.04.2021
Schulterhöhe: 48 cm
Gewicht: 14.8 kg
Kastriert: ja

Über Ruva

Ruva ist eine ganz herzig, ältere Dame. Sie lacht über beide Ohren und das, sobald sie einen sieht. Jede Aufmerksamkeit die man ihr schenkt, lässt sie noch breiter strahlen.
Ruva ist trotz ihres Handicaps aktiv und möchte gerne mit dabei sein, am Besten mitten drin. Jedoch merkt man schnell, dass ihre, höchstwahrscheinliche angeborene, Behinderung sie sehr stark hemmt und einschränkt. Sie ist schnell aus der Puste und nimmt sich eine kurze Pause, bis sie wieder zügig bei einem ist. Der Mensch ist für sie schon das Größte.
Ruva hat zudem auch einiges zu viel auf den Rippen, dass ihr die Bewegung natürlich nicht einfacher macht.
Der Diätplan steht, damit hoffen wir ihr schon ein wenig Erleichterung zu verschaffen.
Außerdem suchen wir für sie dringend eine Pflegestelle, die sie tierärztlich begleitet. Denn wir haben trotz ihres Alters noch die Hoffnung, dass man ihr helfen kann und sie noch mal so richtig durchstarten kann.

Ruva kann ab Ende Mai ausreisen.